Jetzt von 20% Rabatt im Onlineshop profitieren!*

Home-Office Pflicht: Mit dieser Massnahme verändert sich unser Alltag noch einmal komplett. Automatisch verbringen wir mehr Zeit in den eigenen vier Wänden und unsere allgemeinen Aktivitäten nehmen ab. Umso wichtiger ist es, auf uns zu achten und einen aktiven Lifestyle zu verfolgen. Digital Detox bietet einen Lösungsansatz.

Heute sind wir mehr denn je digital unterwegs. So verbringt ein Mensch in seiner Freizeit im Schnitt über drei Stunden im Internet. Mit den aktuellen Massnahmen nimmt die Nutzungsdauer zu. Kaum sind wir wach, setzen wir uns an unseren Schreibtisch und beschäftigen uns mit dem Laptop. Die Pausen verbringen wir an unserem Smartphone, um mit Freunden und Familien verbunden zu bleiben und am Abend sitzen wir gemütlich vor dem Fernseher. Fazit: Wir bewegen uns kaum und sind den ganzen Tag vor dem Bildschirm. Die aktivierenden Pausen ausserhalb unserer vier Wände fallen weg und fehlen uns. Wir verbringen weniger Zeit an der frischen Luft und unsere Aktivitäten lassen nach. Die Konsequenzen spüren wir physisch sowie psychisch. Der Bewegungsmangel lässt unseren Körper schwer anfühlen. Wir werden schlapp und unmotiviert. Unsere Leistung nimmt ab und unser Stressempfinden zu.

Wirke dem entgegen und mach dich selbst zur obersten Priorität. Setzte dir bewusste Digital Detox Zeiten, in welchen du deine elektronischen Geräte weglegst und dich auf das Hier und Jetzt konzentrierst. Digitalfreie Pausen lassen sich leicht in jeden Alltag integrieren:

  • Starte deinen Tag mit einer Yoga-Session. Die in Indien entwickelte Lebensphilosophie bietet dir die Möglichkeit, innere Ruhe zu finden. Die Achtsamkeits- und Atemübungen lösen Verspannungen, steigern die Beweglichkeit und stärken die Muskeln.
  • Verbinde deine Kaffeepause mit einem winterlichen Spaziergang. Durch die Weitsicht und der frischen Luft werden deine Gedanken vom Alltag losgelöst.
  • Vitamine unterstützen und fördern diverse Prozesse deines Körpers, wie beispielsweise deinen Stoffwechsel. Ernähre dich daher ausgewogen und von Obst und Früchten, die lebenswichtige Vitamine enthalten.
  • Nicht nur Vitamine sind essentiell für unseren Organismus, sondern auch Wasser. Damit die verschiedenen Systeme des Körpers funktionieren, bedarf es an ausreichender Flüssigkeit. So kann eine Dehydration beispielsweise unsere Gehirnleistung beeinflussen und dazu führen, dass wir unkonzentriert und schlecht gelaunt sind. Trinke 1.5 bis 2 Liter Wasser pro Tag und erfahre die aktivierende Wirkung.
  • Beende deinen Tag mit einem Power-Workout im Wohnzimmer. Der Energie-Boost wird nicht lange auf sich warten lassen und du wirst täglich neu motiviert sein.

Welche digitalfreien Pausen helfen dir im Alltag?

Beitrag teilen