Jetzt von 20% Rabatt im Onlineshop profitieren!*

Ein würdiges Leben ist heutzutage leider nicht selbstverständlich. Viele Menschen kämpfen täglich um die Erfüllung ihrer Grundbedürfnissen, wie den Erhalt von sauberem Trinkwasser oder die Erzeugung von sauberer Energie für tägliche Arbeiten. Internationale Klimaschutzprojekte verhelfen weltweit verschiedenen Regionen zu einer besseren Lebensqualität. Es werden diverse Technologien eingesetzt, die das Leben vereinfachen und Treibhausgasemissionen einsparen, um das Klima zu schützen.

Steigende Emissionen bringen das globale Klima in ein Ungleichgewicht. Verschiedene Regionen werden extremen Veränderungen ausgesetzt, die einen einschneidenden Einfluss auf den Alltag vieler Menschen hat. Unsere Welt gibt es nur einmal, weshalb ein verantwortungsvoller Umgang extrem wichtig ist. Aus diesem Grund ist es uns ein Anliegen, klimaneutrale Getränke zu vertreiben. Die Klimaneutralität wird uns durch unseren Klimaschutzpartner Climate Partner ermöglicht. Gemeinsam berechnen wir unsere jährlich verursachten CO2-Austösse und gleichen diese über anerkannte Klimaschutzprojekte aus. Dieses Jahr unterstützen wir die Förderung von sauberem Trinkwasser und einer besseren Stromversorgung in Indien.

In Indien verfügen nur 32% der Haushalte die Möglichkeit, sauberes Wasser aufzubereiten. Das Wasser wird über einem offenen Feuer abgekocht. Eine solche Methode ist aus zwei Gründen bedenklich: Einerseits entstehen durch den Rauch Krankheiten, andererseits wird viel Holz benötigt, welches eine Entwaldung der Region zur Folge hat. Das Projekt organisiert deshalb eine chemische Reinigung des Wassers, die vor Ort umsetzbar ist. Dadurch wird der Zugang zu sauberem Wasser vereinfacht.

Bilder:  Sauberes Trinkwasser, Odisha, Indien, climatepartner.com/1078

Das zweite Projekt investiert in die Erzeugung von emissionsfreien Strom im indischen Bundesstaat Maharashtra. Das Klima wird durch den Ausbau von erneuerbaren Energie geschützt, die mittels Windenergie erfolgt.

Bilder: Windenergie, Maharashtra, Indien, climatepartner.com/1155

Nebst diesen beiden Projekten, reduzieren wir unsere Emissionen, wo wir können. Unsere Vitaminwasser werden in der Schweiz produziert, weshalb lange Transportwege vermieden werden. Wir setzen uns gegen Littering ein und appellieren an unsere Konsumenten, die leeren PET-Flaschen entsprechend zu entsorgen, damit der wertvolle Rohstoff rezykliert werden kann.

Unser CO2-Ausgleich kann über das Climate Partner-Label mit ID-Nummer nachgesehen werden. Das ID-Tracking ist auf allen FOCUSWATER-Getränken abgebildet oder kann mit folgendem Link eingesehen werden: https://www.climatepartner.com/13218-1904-1001   

Beitrag teilen