7 Fragen an... Laura Caluori & Dunja Gerson - Top 3 Beachvolleyball Nationalteam

 

Das Beachvolleyball-Team Caluori/Gerson gehört zur Top 3 der Schweiz und greift in dieser neuen Formation voll an! FOCUSWATER ist sehr stolz darauf, das junge und aufstrebende Team unterstützen zu dürfen und drückt die Daumen für die anstehende Saison. Wir haben auch Ihnen unsere 7 Fragen gestellt…

 

 

FOCUSWATER: Was war die wertvollste Erfahrung in eurer bisherigen Karriere?

Dunja: Meine wertvollste Erfahrung ist die Teilnahme an den Youth Olympic Games 2014 in China. Es war bisher der grösste Event an dem ich teilnehmen konnte und die Atmosphäre war ganz anders als überall zuvor. Der Gedanke daran, dass dies nur eine kleine Version von den richtigen Olympischen Spielen war, spornt mich noch mehr an, hart zu arbeiten!
Laura: Ich habe ein Semester an der University of Minnesota studiert, wo ich für die Volleyballmannschaft der Universität gespielt habe. In diesen Monaten habe ich nicht nur einiges zum Spiel dazugelernt, sondern auch viele persönliche Erfahrungen gemacht, die mich in meinem Leben weitergebracht haben.

 

FOCUSWATER: Wie wichtig ist euch eine gesunde Lebensweise?

Dunja: Mir ist eine gesunde Lebensweise wichtig. Ich versuche mich so viel es geht zu bewegen und auf eine gesunde Ernährung zu achten. Aber ab und zu steht auch Schokolade auf dem Speiseplan.
Laura: Als Spitzensportlerin ist es für mich besonders wichtig, dass ich meinem Körper genügend Regeneration ermögliche. Dazu gehört natürlich auch eine ausgewogene, gesunde Ernährung, viel Trinken und ab und zu etwas Süsses für die Seele. ;)

 

FOCUSWATER: Was würdet ihr gerne besser können?

Dunja:
Ich würde gerne besser kochen können - das gehört leider überhaupt nicht zu meinen Stärken. Und da ich sehr gerne esse wäre das sehr nützlich.
Laura: Ich möchte gerne schneller einschlafen können.

 

FOCUSWATER:  Mit welcher berühmten Persönlichkeit (tot oder lebendig) würdet ihr gerne mal ein FOCUSWATER trinken und warum?

Dunja:
Ich glaube das wäre Roger Federer. Ich würde gerne einmal hören, wie sehr der Sport sein Leben beeinflusst hat und was für ihn die tollsten aber auch die härtesten Augenblicke in seiner Karriere waren.
Laura: Mit Martin Luther King würde ich sehr gerne ein FOCUSWATER trinken. Er ist eine sehr interessante Persönlichkeit und ich würde mich gerne mit ihm austauschen können.

 

FOCUSWATER: Was ist euer grösster Traum?

Dunja:
Sportlich gesehen ist mein grösster Traum die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Ein anderer grosser Traum ist es, einmal eine Weltreise zu machen.
Laura: Mein grösster Traum ist es, an den Olympischen Spielen teilzunehmen.

 

FOCUSWATER: Was würdet ihr ändern, wenn ihr die Macht dazu hättet?
Dunja:
Falls es irgendwie möglich wäre, würde ich das Verhältnis der Geldverteilung zwischen Arm und Reich auf der ganzen Welt in ein etwas besseres Gleichgewicht bringen.
Laura: Ich würde mir mehr Toleranz und Solidarität auf der Welt wünschen.

 

FOCUSWATER: Welche Frage haben wir vergessen zu stellen?
Dunja/Laura:
Wie schwierig die Beantwortung der Fragen war - Sehr, sehr schwierig :)

PS: FOCUSWATER liegt es sehr am Herzen, junge Sportler- und Sportlerinnen zu unterstützen! Falls Du dies auch tun möchtest kannst du dies beispielsweise über den folgenden Link und die laufende Crowdfunding Kampagne von Caluori/Gerson tun.


CLICK HERE!

 

 




Zurück